Zurück zur Newsübersicht

 

 

DFB-Trainer Michael Skibbe: Kicken fördert Zusammenleben

"Forum Migration" fragt nach Integrationsleistung von Sport, Wirtschaft und Musik

Sport - und vor allem Mannschaftsport wie Fußball - spielt nach Überzeugung von Michael Skibbe, Co-Trainer der deutschen Nationalmannschaft, bei der Integration von Kindern und Jugendlichen eine Schlüsselrolle. Bei der Talkrunde "Der Kitt, der uns zusammenhält" im Forum Migration betonte er am Donnerstag, dass es mehr und mehr Nationalspieler wie Gerald Asamoah mit Migrationshintergrund geben werde. Seit der Möglichkeit des "Doppelpasses" für Kinder, die nach 1990 geboren wurden, sei es leichter geworden, als "Ausländer" in die Riege der Elite-Kicker aufzusteigen.

In Frankfurt stammt bereits jeder zweite Jugendfußballer nicht aus Deutschland. In der C-Jugend der Eintracht kicken sogar über 70 Prozent Kinder aus Zuwandererfamilien. In letzter Zeit sei allerdings zu beobachten, dass sich in Großstädten vermehrt "rein-türkische" oder "rein-griechische" Fußballvereine etablieren. Diese sollten, so Skibbe, auch deutsche Kinder aufnehmen. Nur so könne man trainieren, mit anderen zurechtzukommen: Ein wichtiger Schritt auf dem Weg ins Erwachsenenleben.

Reibungslos geht es natürlich auch bei den Älteren nicht zu. Darüber diskutierten Faruk Kocgazi vom Türkischen Unternehmerverband und Manuel Campos vom Bundesvorstand der IG Metall, die in ihren Mitglieder aus über 100 Nationen zählt. Beide waren sich einig, dass es natürlich auch in den Betrieben Rassismus und Diskriminierung gebe. Nötig seien mehr Qualifizierungsangebote. Während jedoch Kocgazi die Green-Card-Offensive verteidigte, wies Campos auf die vier Millionen Arbeitslosen hin, viele von ihnen Ausländer. Zuerst müssten sie müssten eine Integrationschance bekommen.

Auch die Musik kann dazu beitragen: Im stimmgewaltigen Chor "Unlimited Voice Company" aus Köln schmettern Jugendliche aus 13 Nationen ihre Lieder. Zu Beginn hatte der Kabarettist Muhsin Omurca beschrieben, welchen Spagat er täglich als türkischer Deutscher (oder deutscher Türke) vollführt: Tags Deutscher, nachts Türke hieß sein Programm.

Home| Suche| Nachrichten| Texte| Newsletter| Impressum/Kontakt| Webcam
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 15. Juni 2001.