Veranstaltungen
Fr 15. Juni um 14 Uhr
Im Rahmen der Veranstaltung "Kunstfloß" diskutieren die Künstler Prof. Manfred Stumpf, Berthold Hörbelt, Wolfgang Winter (Kastenhaus, Mainufer) und Chrysanne Stathacos (wish machine) mit Fachleuten und Publikum
Moderation: Lothar Kuschnik, Peter Reckzeh
Leitung: Wolfgang Lück, Darmstadt
Bühne am Museumsufer Schaumainkai

 

 

Links
super-rio Mehr zu den Hintergründen und der Werksentstehung der Super-Rio-Gipfelkreuze.

Hier kann jeder seine Meinung zu den Frankfurter Kreuzen aufschreiben.

Die gesammelten Statements über die Figuren

Konzept und Erkserklärung von der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) zum Kunstprojekt


Der Kirchentag ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Webseiten.

 


Von der Skyline hoch... schau`n sie herunter
Im Gespräch mit Passanten über die Gipfelkreuze

Nun sind sie da, die Gipfelkreuze!
Schon Wochen vor dem Kirchentag versorgte das Projekt Super-Rio-Gipfelkreuze des offenbacher Künstlers Manfred Stumpf mit Neuigkeiten. Bis in die Woche vor der Realisierung zitterten die Kunstfreunde um die bauamtliche Genehmigung des Projektes.
Entsprechen sie den Erwartungen der Bevölkerung? Wie zufrieden sind die Frankfurter mit der "Stadtsegnung" aus luftiger Höhe?
Wir haben uns unter Passanten auf der Zeil und an der Börse umgehört.
Hören Sie hier! (niedrigere Qualität)


Super-Rio-Gipfelkreuz an der Messe Frankfurt, (fotografiert mit einer Sony DSC-S75
)

.
Das Kunstprojekt Super-Rio-Gipfelkreuze ist kein Projekt des Kirchentages. Es wird von der Stadt Frankfurt in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) verantworten.

Steffi Westerhausen

 

Home| Suche| Nachrichten| Texte| Newsletter| Impressum/Kontakt
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2001.